Über Appletown Radio

Was für ein Programm macht Appletown Radio?

Auf Appletown Radio hört ihr 100% neue Musik, gemischt mit euren Musikwünschen und dem Kulthithammer für einfach mehr Abwechslung!

Die Mischung macht's!

Auch das aktuelle Nachrichtengeschehen in Deutschland & der Welt spielt auf Appletown Radio eine große Rolle.

Montags und mittwochs um 19:30 Uhr und am Freitag um 20 Uhr werdet ihr in den Appletown Radio Nachrichten über das Nachrichtengeschehen aus Deutschland und der Welt informiert. Im Anschluss gibt's immer das Deutschlandwetter.

Außerdem informiert Appletown Radio immer kompetent und aktuell, wenn etwas wichtiges auf der Welt passiert - mit Beiträgen und Expertentalks.

Frisch, jung und aktuell - Das ist Appletown Radio!

Woher kommt der Name Appletown Radio?

Viele denken wahrscheinlich zuerst an iPhones und das große Computerunternehmen aus Kalifornien. Aber die Leute, die meinen, dass Appletown Radio etwas mit „Apple“ zu tun hat, die muss ich an dieser Stelle enttäuschen. Appletown Radio heißt deshalb Appletown Radio, weil sich Dissen, die Stadt aus der gesendet wird, mit dem Beinamen „Apfelstadt“ schmückt!

Für alle Englischexperten: Wer "Apfelstadt" mal schnell ins Englische übersetzt, erhält den Namen „Appletown“.

Dann noch das Radio hinten dran und schon war der Name Appletown Radio geboren!

 

Die Geschichte von Appletown Radio...

Nicolas Philipps
Nicolas Philipps, 2017

Schon früh hatte ich, Nicolas, großes Interesse an der Medienwelt bzw. am Radio. Schon im Kindergartenalter war mein Fisher-Price-Rekorder mein ständiger Begleiter. Ich spielte meine Kassetten ab und plapperte zwischendurch munter in das kleine bunte Mikrofon.

Mein Radiointeresse wurde immer größer, sodass meine Eltern mir zu meinem 10. Geburtstag einen Besuch im Studio vom Radiosender "ffn" in Hannover schenkten. Von dem Augenblick an war ich restlos vom Radio begeistert!

Cirka ein Jahr nach dem Besuch beim Radio stieß ich im Oktober 2009 im Internet auf eine Website namens 1000mikes, auf der Nutzer ihr eigenes Radioprogramm veranstalten können und ich sah die Chance, endlich mein eigenes Radioprogramm ins Internet zu senden.

Ich meldete mich bei 1000mikes an und so startete am 11. Oktober 2009 um punkt 17 Uhr - zunächst mit GEMA-Freier Musik - die erste offizielle Sendung auf Appletown Radio! Die Resonanz war groß. Gleich in der ersten Sendung schalteten mehr als 100 Hörer in meine kleine Radioshow ein. Das animierte mich dazu, weiter zu machen. Nur wenige Monate später erwarb ich die nötigen Lizenzen zum senden von GEMA-Pflichtiger Musik.

Nach einem Artikel über mich und mein Radio in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ übernahm der Landkreis Osnabrück im Mai 2010 die GEMA-Gebühren für 3 Jahre und trug damit ein großes Stück zur Erhaltung von Appletown Radio bei!

Mit der Zeit wurde nicht nur ich mit meinen Moderationen immer sicherer, sondern auch der Klang von Appletown Radio wurde durch professionelle Jingles und den Ausbau meiner Technik immer besser. Einen Blick ins Appletown Radio Studio könnt ihr unter dem Menüpunkt "Das Studio" werfen.

 

Zu Anfang des Jahres 2016 musste ich das Ausmaß der Sendungen zugunsten der Vorbereitungen auf mein Abitur 2017 eindämmen. Schließlich bedeutet die Sendevorbereitung einen enormen Zeitaufwand, der momentan nicht ohne weiteres zu stemmen ist. 

Mein Ziel bleibt jedoch weiterhin, mit Appletown Radio eine qualitativ hochwertige Informationsquelle in modernem, jugendlich frischem Gewandt zu schaffen, die beim Zuhören zum Nachdenken und Lachen gleichermaßen anregt.

Appletown Radio bleibt weiter jeden ersten Montag im Monat auf osradio 104,8 und natürlich online auf der Website appletownradio.de empfangbar.

 

Weiterhin viel Spaß mit dem Appletown Radio-Programm wünscht

 

Nicolas Philipps