Clinton oder Trump? Sendung zur US-Wahl

Clinton oder Trump?

Das Wahl-Spezial auf Appletown Radio

Bild: wikipedia.org

Am 8. November wählen die Vereinigten Staaten von Amerika einen neuen Präsidenten oder eine neue Präsidentin. Beide Kandidaten, Hillary Clinton und Donald Trump, lieferten sich vor der Wahl einen erbitterten und in vielen Teilen schmutzigen Wahlkampf. 

Die US-Wahl war in der Sendung am Tag vor der Wahl das bestimmende Thema. Interviews der Sendung finden sich auf dieser Seite zum Nachhören.

Thomas Gaehtgens, Los Angeles

Thomas Gaehtgens ist Kunsthistoriker und lebt seit 2007 in Los Angeles, wo er Direktor des renommierten Getty Research Institutes ist. 

Gaehtgens kennt die USA gut und sorgt sich, dass das Land durch die Wahl in "ein falsches Licht kommt". In Wirklichkeit gebe es "viel Initiative und Engagement" in den Staaten, argumentiert er.

Das komplette Interview gibt es hier zum Nachhören!



John Grosser, Deutschland

Grosser zusammen mit der US-Kongressabgeordneten Dina Titus auf einer Veranstaltung der Democrats Abroad.

Foto: privat

John Grosser ist 17 Jahre alt und unterstützt bereits Hillary Clinton und die Demokraten im Wahlkampf. Parallel zum Abitur im nordrhein-westfälischen Meschede half er dabei, potenzielle Wähler über Clinton und das Wahlverfahren zu informieren.

"Ich habe vollstes Vertrauen in das Wahlkampf-Team von Hillary Clinton", sagt er über den möglichen Ausgang der Wahl und führt an, ihm gehe es in der Politik "nicht um Personen, sondern um Werte".


Kommentar schreiben

Kommentare: 0