Der ADAC - ein Automobilklub in der Krise

Ist jetzt zurückgetreten: ADAC-Chef Peter Mayer
Ist jetzt zurückgetreten: ADAC-Chef Peter Mayer

Der Deutsche Automobilklub ADAC steckt zurzeit tief in der Krise. Vor Kurzem ist öffentlich bekanntgeworden, dass der ADAC die Teilnehmerzahlen für die Wahl zum "Lieblingsauto der Deutschen" wegen zu niedriger Quoten nach oben gepusht hat. 

Außerdem kamen noch weitere Ungereimtheiten ans Licht, die allesamt den ADAC in ein sehr negatives Licht gestellt haben. 

Aufgrund der Vorkommnisse in letzter Zeit, hat nun ADAC-Chef Peter Meyer angekündigt, dass er zurücktreten will.

 

Ferdinand Dudenhöffer
Ferdinand Dudenhöffer

Über den Rücktritt und die Perspektiven des ADAC haben wir in Guten Abend Deutschland am 10. Februar 2014 mit dem Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer geredet. 

Das Interview findet ihr hier zum Nachhören.

Text und Interview: Nicolas Philipps

Bildr: ADAC, Uni Duisburg-Essen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0