"48" - das neue Album von Ina Müller!

Von Nicolas Philipps

Fotografin: Sandra Ludewig
Fotografin: Sandra Ludewig

Ina Müller ist eine echte Power-Norddeutsche! Sie wuchs als vierte von insgesamt fünf Töchtern einer Bauernfamilie in Köhlen (kleines Örtchen bei Cuxhaven) auf. Nach einer Ausbildung zur Apothekerin arbeitete sie in Bremen, Westerland auf Sylt und München. 

Bekannt wurde sie im Jahr 1994. Damals gründete sie gemeinsam mit Edda Schnittgard das Kabarett-Duo „Queen Bee“. 2005 löste sich „Queen Bee“ wieder auf.

Schon vor der Auflösung begann Ina Müller an ihren eigenen Projekten zu werkeln - viele davon in ihrer „Muttersprache“: Auf Plattdeutsch. 

Seit 2007 hat sie außerdem ihre eigene Late-Night-Show im NDR-Fernsehen. 

Mittlerweile ist Ina Müller 48 und hat nun wieder ein neues Album am Start. Und das heißt genau so, wie sie alt ist: 48.

Die meisten der 13 Songs auf dem Album sind zu Hause am heimischen Küchentisch entstanden - gemeinsam mit Freund und Musikerkollege Johannes Oerding. 

Das Ergebnis ist beste deutsche Rock- und Popmusik mit ein paar Ausflügen in alle Richtungen.

 
"Es ist uns mit "48" wohl ein Überraschungs-Ei geglückt. Was zum Naschen, was zum Freuen, was zum Spielen"
Ina Müller

| Unser Musiktipp:

Die Songs aus Ina Müllers neuem Album "48" hört ihr ab sofort auf Appletown Radio!

| Album anhören

Kommentar schreiben

Kommentare: 0